Aloysius Mikwauschk MdL

Herzlich Willkommen – Witajće k nam!

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

herzlich Willkommen auf meiner Homepage. Es freut mich, dass ich Ihr Interesse an meiner Arbeit im Sächsischen Landtag und im Wahlkreis 53, Bautzen 2 geweckt habe.

Mit dieser Seite möchte ich Ihnen eine Plattform bieten, sich einen Überblick von meiner Arbeit als Landtagsabgeordneter des Wahlkreises zu verschaffen. Gleichzeitig möchte ich Ihnen die Möglichkeit eröffnen, mit mir in Kontakt zu treten, um Probleme zu lösen und unsere Region voranzubringen.

Als Ihr direkt gewählter Abgeordneter setze ich mich gemeinsam mit der Sächsischen Union mit aller Kraft und Engagement dafür ein, der politischen Verantwortung im Freistaat Sachsen gerecht zu werden. Doch nur durch einen gemeinsamen Austausch und ein Miteinander können wir handeln und unsere Heimat gestalten.

Ich freue mich daher auf konstruktive Gespräche sowie Ihre Anregungen und Ideen.

Ihr Landtagsabgeordneter

Aloysius Mikwauschk

 

 

Traditionelle Adventsbesuche von Aloysius Mikwauschk wieder im Gange

Seit mittlerweile über elf Jahren besucht der Landtagsabgeordnete Aloysius Mikwauschk regionale Kindertagesstätten in der Adventszeit, um den Erzieherinnen für ihre Bemühungen zu danken und ihre Arbeit wertzuschätzen. Nach zwei Jahren Corona bedingter Pause setzte er seine Tradition in diesem Jahr wieder fort und besuchte acht Kindereinrichtungen der insgesamt 13 Gemeinden des Wahlkreises. Unter anderem führte es ihn ins Haselbachtal, die Stadt Großröhrsdorf, nach Arnsdorf, Oberlichtenau, Pulsnitz, Kamenz und in die zweisprachigen Gemeinden Nebelschütz und Crostwitz. Vor Ort lernte Mikwauschk nicht nur den Alltag in den Einrichtungen kennen, sondern tauschte sich gleichzeitig mit den Erzieherinnen über Besonderheiten der einzelnen Einrichtungen aus. In den zweisprachigen Kitas interessierte ihn vor allem, wie die sorbischen Sprache und die Tradition auf spielerische Art und Weise vermittelt werden. Insgesamt war das überdurchschnittliche Engagement der Pädagogen sehr beeindruckend. „Die Besuche haben mir gezeigt, dass sich jede Kindertagesstätte durch ihre individuelle Gestaltung und die verschiedenen Konzepte auszeichnet. Jedoch verbindet sie alle der Aspekt, dass die Erzieherinnen und Erzieher mit Herzblut ihrer Arbeit nachgehen und mit individuellen Projekten den Zusammenhalt in den Einrichtungen und der Gemeinde fördern. Es freut mich wirklich sehr, solch eifrige Pädagogen in der Region zu wissen, die ihren Beruf zur Berufung gemacht gehaben!“, so Mikwauschk. Die kleinen Besucher der Kitas freuten sich über die mitgebrachten Geschenke und stimmten gemeinsam mit dem Abgeordneten die Adventszeit mit weihnachtlichen Liedern ein.