Aloysius Mikwauschk MdL

Herzlich Willkommen – Witajće k nam!

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

 

ein herzliches Willkommen auf meiner Homepage. Es freut mich, dass Sie Interesse an meiner Arbeit im Sächsischen Landtag und im Wahlkreis bekunden.

Mit dieser Seite möchte ich Ihnen eine Plattform bieten, mit mir in Kontakt zu treten und einen Einblick in die Arbeit des direkt gewählten Landtagsabgeordneten Ihres Wahlkreises 53, Bautzen 2 zu gewährleisten.

Seit nunmehr fast zehn Jahren bin ich mit der Aufgabe betraut, die Interessen der Bürgerinnen und Bürger des Wahlkreises zu vertreten. Während dieser Zeit verstand ich mich stets als Ansprechpartner für Ihre Anliegen und Probleme. In nur wenigen Monaten endet die sechste Legislaturperiode des Sächsischen Landtages und auch künftig möchte ich Ihr Interessenvertreter für den Wahlkreis 53, Bautzen 2 sein. Mit der Nominierung am 1. Oktober 2018 zum Direktkandidaten für die Landtagswahl 2019 wurde mir durch die Delegierten der Wahlkreismitgliederversammlung erneut das Vertrauen ausgesprochen. Dies ist ein Ergebnis, das mich stolz macht und Mut und Kraft gibt den mit Ihnen begonnenen Weg gemeinsam fortzusetzen.

Nutzen Sie daher die Gelegenheit sich zu informieren, Kontakt aufzunehmen und zu diskutieren. Sie sind herzlich eingeladen sich zu einem konstruktiven und offenen Dialog über die Zukunftsperspektiven der Region zu beteiligen.

Ich freue mich auf Ihre Anregungen und Meinungen und wünsche Ihnen viel Spaß.

Ihr

Aloysius Mikwauschk

 

Termine:

16. Dezember 2018, 10:00Uhr  –   Weihnachtsmarkt Haselbachtal – Stollenanschnitt

anschließend gemeinsamer Besuch zum 100. Geburtstag einer Bürgerin der Gemeinde Haselbachtal mit Bürgermeisterin Frau Boden

 

 

Jugendclub Kleinwolmsdorf zu Besuch im Sächsischen Landtag

Am Dienstag, den 11. Dezember besuchte der Jugendclub Kleinwolmsdorf auf Einladung des Landtagsabgeordneten Aloysius Mikwauschk den Sächsischen Landtag. Den Mitgliedern bot sich die Möglichkeit sich Eindrücke von der parlamentarischen Arbeit eines Landtagsabgeordneten zu verschaffen sowie Informationen zu den einzelnen Abläufen im Landtag zu erhalten. In diesem Zusammenhang konnte ebenso die 83. Plenardebatte live von der Besuchertribüne aus verfolgt werden. Im anschließenden Abgeordnetengespräch wurden zudem die Anliegen und Fragen der Kleinwolmsdorfer Jugendclubmitglieder besprochen. Dem Dialog folgte ein Gespräch mit Justizminister Sebastian Gemkow. Er machte deutlich, dass dem Justizbereich im nächsten Doppelhaushalt 2019/2020 eine Mittelerhöhung zukommen soll, um künftig einen Schwerpunkt auf zusätzliche Stellen im Justizbereich sowie Ausbildungsplätze zu setzen. Des Weiteren beantwortete der Justizminister Fragen zu grenzüberschreitender Kriminalität sowie zur Arbeit im Maßregelvollzug. Dem folgte eine angeregte Diskussion mit den Mitgliedern, die aufgrund ihrer beruflichen Tätigkeit im Maßregelvollzug im Sächsischen Krankenhaus Arnsdorf mit der Thematik vertraut sind.

Zum Abschluss des Gespräches wurde dem Justizminister sowie dem Landtagsabgeordneten eine Einladung anlässlich des 30jährigen Jubiläums des Jugendclub Kleinwolmsdorf im Mai nächsten Jahres ausgesprochen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

weiter: „Unterwegs 2018“