Aloysius Mikwauschk MdL

Unterwegs 2022


Seite 1 von 3123


Schulstart im neuen Gymnasium

05. September 2022

Große Freude, Erleichterung und ein wenig Anspannung am ersten Schultag nach den Sommerferien. Nach zwei Jahren Bauzeit war es heute Morgen pünktlich zum Schulbeginn in Sachsen soweit, dass die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit der Lehrerschaft in den Leibildfarben des Gymnasiums, rot, gelb und blau, vom alten Schulgebäude ins neue Gotthold-Ephraim-Lessing-Gymnasium ins Kamenzer Stadtzentrum gezogen sind. Zu Beginn des Umzuges überreichte der Oberbürgermeister gemeinsam mit mir symbolisch Zuckertüten zum Neuen Schuljahr. Ich wünsche in diesem Sinne allen Schülerinnen und Schülern einen guten Start in das neue Schuljahr und viel Erfolg.



ADAC-MX Masters in Jauer

4. September 2022

Tolles Wetter tolles Publikum und zahlreiche Weltmeister beim ADAC-MX Masters am Wochenende in Jauer. Der MC Jauer als Ausrichter präsentierte sich ebenso in großartiger Form. Die 1,6 km der Motocross Strecke war dicht gefüllt mit Motocross-Fans die spannende Wettkämpfe erleben durften, sodass erst mit dem letzten Lauf der Gesamtsieger feststand. Gemeinsam mit dem Chef der Staatskanzlei Staatsminister Oliver Schenk durfte ich die Siegerehrung aller drei Wettbewerbe vornehmen. Herzlichen Dank an dieses großartige Engagement des MC Jauer und den über 200 ehrenamtlichen Unterstützern.



Punktspielauftakt in der Fußball-Sachsenklasse

Den heutigen Punktspielauftakt in der Fußball-Sachsenklasse im Kreisderby zwischen der SG Crostwitz und dem Königswarthaer SV verfolgten 250 Zuschauer und sahen einen erfolgreichen Auftakt des heimischen Teams mit 3:0. Geleitet wurde die Partie von Sachsens bester Schiedsrichterin Lea Kretschmer. Gerne bin ich der Einladung zum Sponsorenempfang gefolgt um deutlich zu machen, dass der Sport von Seiten der Politik Anerkennung und Wertschätzung verdient.



16. Peter Ducke-Camp in Deutschbaselitz

09.08.2022

Das 16. Peter Ducke-Camp in Deutschbaselitz wird für die über vierzig Teilnehmer wiederum unvergessliches Erlebnis. Neben den Fußballlegenden Peter Ducke, Frank Richter und Udo Schmuck war der Präsident der SG Dynamo Dresden persönlich angereist mit einer besonderen Überraschung. Er überreichte allen Teilnehmern Eintrittskarten für das heutige Heimspiel gegen den SC Verl. Eine großartige Geste die unter großem Jubel mit strahlenden Gesichtern entgegengenommen wurde. Seit Jahren unterstütze ich sehr gerne dieses beispielhafte Engagement für den Kinder- und Jugendsport.



World Music Contest in Kerkrade

31.07.2022

Dass sich der Spielmannszug Oberlichtenau durch Klasse, Ehrgeiz und Zusammenhalt hervorhebt, hat er bei der WM in Kerkrade wieder einmal unter Beweis gestellt. Vor rund 20.000 Zuschauern lieferte der Spielmannszug einen einzigartigen Marsch ab, der nicht nur die heimischen Fans, sondern das ganze Stadion begeisterte. Gewürdigt wurde der Auftritt mit dem Weltranglistenplatz 5 und einer Goldmedaille mit Auszeichnung. Ein besonderes Ereignis, welches ich wiederum gern begleitet habe. Ich freue mich mit dem Verein und bin stolz auf das gute Ergebnis, mit dem der SZO den Freistaat Sachsen in aller Welt repräsentiert. Herzlichen Glückwunsch den Musikanten und ein Dank an die Organisatoren dieser wunderbaren Reise!



Serbski Supercup in Nebelschütz

24.07.2022

Als Schirmherr durfte ich beim Serbski Supercup in Nebelschütz traditionell zu Beginn die Auslosung vornehmen. Bei diesem fünften Jubiläumsturnier waren besonders schattige Unterschlüpfe für die zahlreichen Fans gefragt. Dieses Event wird getragen von der Identität der zweisprachigen Fußballteams. Nach über vier Stunden konnte der neue Pokalsieger Sokol Ralbitz-Horka geführt werden. Herzlichen Dank an den ausrichtenden Verein für die wiederum beispielhafte Organisation. Als Schirmherr habe ich gerne dieses Turnier unterstützt und werde auch 2023 vor Ort sein.



Generalprobe vor der WM in Kerkrade

16.07.2022

Zwei Wochen vor der Weltmeisterschaft in Kerkrade präsentierte sich der Spielmannszug Oberlichtenau zur Generalprobe weltmeisterlich. Vor zahlreichen Fans wurde vor dem Auftritt eine neue Kollektion an Ausstattung übergeben, die von einem regionalen Unternehmen gesponsert wurde. Ich habe im Rahmen dieses Events dem WM – Team meine Überzeugung zum Ausdruck gebracht, dass der Spielmannszug Oberlichtenau mit diesem Programm sich weiterhin in der absoluten Weltspitze behaupten wird. Am 31. Juli werde ich mit den vielen mitgereisten Fans vor Ort für eine stimmungsvolle „heimische“ Kulisse sorgen.



Eröffnung des Mammutgartens in Prietitz

2. Juli 2022

Am ersten Samstag im Juli wurde mit dem „Mammutgarten“ ein Mammutprojekt auf 7,5 ha im Elstraer Ortsteil Prietitz eröffnet. Als Dank für die Unterstützung bei der Umsetzung durfte ich mit Jörg Kohout, dem Geschäftsführer der Baumschule,  dieses Erlebniesevent mit einem Rundgang eröffnen. Dieses Erlebnis-Center wurde nach den Ideen und Visionen von Jörg Kohout umgesetzt. Bepflanzt wurde das Areal mit 10.000 Pflanzen und Gehölzern, die allesamt in der gleichnamigen Baumschule gezogen wurden oder aus klimagründen aus den weiteren Erdteilen zugekauft. Lassen sie sich auf den 2km Rundgang verwöhnen und genießen sie die insgesamt 25 einzelnen Events, erleben was Natur verbindet.



Vereinsfest von Viktoria Räckelwitz

25. Juni 2022

Am Samstagabend fanden in Beisein des ersten Beigeordneten des Landkreises und des Präsidenten des Kreissportbundes die Feierlichkeiten zum 30-jährigen Vereinsjubiläum meines Heimatvereins Viktoria Räckelwitz ihren Abschluss. Verdienstvolle Mitglieder wurden für ihr Engagement im Verein geehrt. Persönlich habe ich mich besonders über die höchste Auszeichnung des Landessportbundes mit der Ehrenplakette gefreut und macht mich ebenso Stolz. Die Kunstradfahrer vom Radfahrverein Wiednitz begeisterten mit Geschick und sportlicher Eleganz die über 120 Mitglieder und Gäste und gaben den Abend einen würdigen Rahmen.



19. Biehlaer Froschlauf

24. Juni 2022

Große Begeisterung beim 19. Biehlaer Froschlauf. 500 Teilnehmer nahmen die sportliche Herausforderung der veränderten Streckenführung in Angriff. Gerne habe ich wiederum die Schirmherrschaft übernommen und den Startschuss pünktlich zum Sonnenuntergang um 21.23Uhr für den Hauptlauf gegeben. Das Teilnehmerfeld erstreckte sich von der Landeshauptstadt Dresden bis in die Region nach Brandenburg. Herzlichen Dank an den Ausrichterverein Biehla Cunnersdorf für dieses sehr anspruchsvolle und großartig organisierte sportliche Event.



Seite 1 von 3123