Aloysius Mikwauschk MdL

Unterwegs 2019


Seite 1 von 812345...Letzte »


Siegerehrung beim 41. Oberlichtenauer Silvesterlauf

31.12.2019

Der 41. Oberlichtenauer Silvesterlauf war mit 457 Startern wieder ein großartiges sportliches Event mit erstklassigem Teilnehmerfeld. Den Hauptlauf über 9,2km gewann Lokalmatador Markus Thomschke in 30:02 Minuten. Zwei weitere Starts über 1,2km für Kinder und über 5km lockten ebenso internationale Gäste an den Start. Beindruckend die hervorragende Organisation des ausrichtenden Sportvereins mit seinen vielen Helfern. Es war nicht nur für die Läufer zum Jahresausklang ein Erlebnis, bei dem ich die Siegerehrung durchführen durfte.



Traditionelle Adventsbesuche in Kitas der Region

16.12.2019

In der Vorweihnachtszeit besuchte Aloysius Mikwauschk auch in diesem Jahr wieder Kindertageseinrichtungen in den einzelnen Gemeinden der Region. Gern nimmt er die besinnliche Zeit am Jahresende zum Anlass, seine Wertschätzung gegenüber den Erzieherinnen und Erziehern für ihr großes Engagement zum Ausdruck zu bringen und sich zur Arbeit in den einzelnen Einrichtungen zu informieren. „Hier wird der Grundstein für eine gute Qualität in der frühkindlichen Bildung gelegt.“, so der Landtagsabgeordnete.
In diesem Jahr stand die Eröffnung der Kindertagestätte Haselburg in Reichenbach und Besuche in Großröhrsdorf, Räckelwitz, Ohorn, Lichtenberg, Pulsnitz und den Kamenzer Ortsteilen Deutschbaselitz und Biehla auf dem Plan.



Bundespräsident in Pulsnitz

11.12.2019

Unser Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier besuchte heute die Pfefferkuchenstadt Pulsnitz. Nach der Begrüßung folgte die Eintragung in das Goldene Buch der Stadt Pulsnitz. Beim anschließenden Rundgang auf dem Pulsnitzer Marktplatz kam man mit Bürgern ins Gespräch. In Begleitung des Ministerpräsidenten wurde die Pfefferküchlerei Löschner besucht, wo ihm gemeinsam mit seiner Gattin einige Kostbarkeiten der Pfefferkuchen angeboten wurden und die Pfefferkuchenvielfalt aufgezeigt wurde.



Verbesserung der Erreichbarkeit des Gewerbestandortes und Accumotive

10.12.2019

Ein gemeinsames Infrastrukturvorhaben der Stadt Kamenz und der Deutsche Accumotive GmbH&Co.KG mit Unterstützung des Freistaates, konnte am Wochenbeginn zum dritten Advent feierlich eröffnet werden. Dieser Straßenabschnitt im Gewerbegebiet schafft eine bessere Anbindung und Erreichbarkeit des Unternehmens sowie des Gewerbestandortes. Eine Maßnahme von erfolgreicher und beispielhafter Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und weitsichtiger kommunaler Verantwortung.



Auslosung für den S-Mobil-Cup des SV Einheit Kamenz

03.12.2019

Die Auslosung für den S-Mobil-Cup des SV Einheit Kamenz am 5. Januar 2020 wurde heute von den beiden Sponsoren, der SWG Kamenz und der Ostsächsischen Sparkasse, sowie dem Schirmherren vorgenommen. Dieses Hallenfußballturnier ist für die Teams und Fans eine willkommene Gelegenheit sich auf die Rückrunde einzustimmen. Das erstklassige Teilnehmerfeld von Mannschaften der Landesliga wird in diesem Jahr erstmals komplettiert von den beiden Teams der Kamenzer Ortsteile aus Deutschbaselitz und Thonberg. Gastgeber Einheit Kamenz bringt damit seine regionale Verbundenheit zum Ausdruck.



Feierliche Schlüsselübergabe in der Kita Haselburg

29.11.2019

Die kleinen Bewohner der Kita Haselburg bekamen heute als vorzeitiges Weihnachtsgeschenk ihre neue Einrichtung überreicht. Die Reichenbacher Kita war die erste Einrichtung im Freistaat Sachsen, die nach der Neuausrichtung des Förderprogrammes „Vitale Dorfkerne“ unterstützt wurde. In der Gemeinde gibt es insgesamt 400 Plätze für Krippe, Kita und Hort. Das zeugt von Kinderfreundlichkeit der Kommune. Zu nennen sind natürlich auch die Erzieherinnen, die die Kita Haselburg durch ihr Engagement zu etwas Besonderem machen.



Einweihung neuer Sportplatz beim Spielmannszug Oberlichtenau

19.11.2019

Am Vorabend des Buß- und Bettages war großer Empfang beim Spielmannszug Oberlichtenau angesagt. Nach fünfmonatiger Bauzeit konnte der neue Kunstrasenplatz eingeweiht werden. Eine tolle Leistung, viele Unterstützer konnten für dieses Vorhaben begeistert werden um den Eigenanteil aufzubringen. Endlich findet der Spielmannszug die Bedingungen vor, die eines Weltmeisters würdig sind. Für vielen Kinder- und Jugendlichen eine phantastische Motivation.



70. Kreisrassegeflügelschau/Bezirksjugendschau in Lichtenberg

17.11.2019

Der Monat November ist die Zeit der Rassegeflügel- und Rassekaninchenschauen.
Am Wochenende besuchte Aloysius Mikwauschk die 70. Kreisrassegeflügelschau ergänzt mit der Bezirksjugendschau in Lichtenberg. Insgesamt wurden von den 100 Ausstellern 957 Kleintiere ausgestellt. Beeindruckend war die große Resonanz von Jung und Alt. Der Eingangsbereich konnte kaum durchlaufen werden. Toll wie der Lichtenberger Verein mit großer Herzlichkeit die Besucher begrüßt hat. Die Tombola war gefüllt mit über 7.000 Losen.



17. Pulsnitzer Pfefferkuchenmarkt

01.11.2019

Am ersten Novemberwochenende fand traditionell der beliebte Pulsnitzer Pfefferkuchenmarkt statt. Schirmherr dieses 17. Events war Entertainer Gunther Emmerlich, der in seiner bekannten lockeren Art diesen Markt eröffnete. Die Stadt Pulsnitz war drei Tage lang im Ausnahmezustand, mehr als 50.000 Besucher waren der Einladung der Pfefferküchler gefolgt, die stolz auf dem Marktplatz sich in ihren Verkaufsständen präsentierten. Einmal mehr zeigte sich das Handwerk der Stadt als Markenzeichen von Pulsnitz.



Finale zur 9. Deutschen Dumpermeisterschaft in Horka

29.09.2019

Beim 9. und letzten Wertungslauf zur Deutschen Dumpermeisterschaft erlebten am Sonntag mehrere hunderte Fans im Crostwitzer Ortsteil Horka ein fantastisches Rennen mit einem erfolgreichen Ausgang für den Gastgeber. Phillip Krahl errang vor einem weiteren heimischen Starter im achtundzwanziger Teilnehmerfeld den Sieg. Damit konnte er die nötigen Punkte zur Verteidigung seines Vorjahresmeistertitel einfahren. Ich stiftete wiederum die Preise für den Wertungslauf und konnte ebenso die Siegerehrung mit vornehmen. Zur Dumperfamilie gehören insgesamt acht Teams.



Seite 1 von 812345...Letzte »